Einen Nachmittag lang Gärtner spielen

Im Rahmen der Berufsorientierung bekam die Mittelschule Nördlingen am vergangenen Montag Besuch von der ortsansässigen Gärtnerei Enßlin. Ziel dieses Projekts war neben der praktischen Vorstellung des Berufsbildes vor allem auch die Neugestaltung der riesigen Betonpflanzenkübel im Pausenhof. Zusammen mit den Profis machten sich 7 freiwilligen Helfer aus den 7. und 8. Klassen bei perfektem Frühlingswetter an die Arbeit. 2 Stunden lang wurde alte Erde ausgehoben, neue verteilt und farbenfrohe Frühlingsblüher gesetzt. Die beiden Gärtnermeister Willy und Natalie Enßlin gaben fachliche Tipps und erzählten nebenbei aus ihrem Berufsalltag. Am Ende des Tages erstrahlte nicht nur der Pausenhof in neuer Farbenpracht, sondern auch Lehrkräfte, Gärtnermeister und Schüler waren sich einig: das war ein tolles Event.

einmal gaertner

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Dort können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen. Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, bestätigen Sie dies bitte mit dem grünen Button.